Das Dorf Fofeldea

Das Dorf Fofeldea liegt im Herzen von Rumänien, in Siebenbürgen, 30 km von Sibiu (Hermannstadt) entfernt.

Fofeldea hat ca 350 Einwohner, davon sind ein Grossteil der Dorfbevölkerung Roma (Zigeuner). Die Roma leben meist in noch grösserer Armut als die ethnischen Rumänen. Sie werden von der Gesellschaft stark diskriminiert. Das spüren sie und leiden darunter. In der Regel verfügen die Roma nicht einmal über eine abgeschlossene Grundschulausbildung. Ohne Ausbildung haben sie keinerlei Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Die Hoffnungs- und Perspektivenlosigkeit hat ihr Ventil, das sich z.B. darin zeigt, dass der Alkoholismus ein grosses Problem darstellt. Die Leidtragenden sind vor allem die Frauen und Kinder, die oft kein Mitbestimmungsrecht haben.

Fofeldea liegt in einem Tal, umgeben von einer lieblichen Hügellandschaft, die einlädt zum Verweilen. Der Spaget zwischen naturbelassener Schönheit und Hoffnungslosigkeit ist gross.